Arbeits-, Lern- und Organisationstechniken

Gibt es ein Richtig oder Falsch in Bezug auf die Arbeits-, Lern- oder Organisationstechniken? Eine Frage, die ich persönlich mit JEIN beantworten kann. Und zwar deswegen, weil wir Menschen für uns die passende Form in der passenden Situation finden müssen.

Oft haben wir während unserer Schulzeit Lern-, Arbeits- und Organisationstechniken entwickelt, welche sich in der einen oder anderen Form auch heute noch zeigen. Solange alles passt, perfekt. Wenn Sie aber spüren oder erleben, dass gewisse Arbeits- und Lernstrategien nicht mehr angebracht sondern vielleicht sogar hinderlich sind, ist es an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren.

Bei der Erarbeitung neuer Arbeits-, Lern- und Organisationstechniken beziehen wir Ihre gemachten Strategien und Erfahrungen, Ihre Ressourcen und Stärken, die aktuelle Situation, Ihren Lern- und Arbeitstyp sowie Ihren Lern- und Aufnahmezyklus mit ein. 

So im Sinne von Heraklit, der sagte: „Lernen (oder Arbeiten) ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen“. Und mit neuen Arbeits-, Lern- und Organisationstechniken kann ich Sie dabei unterstützen, dies zu erreichen.

Diese Seite teilen: